Bühne

Date to Dance - Kunst trifft Tanz

Mit Date to Dance – Kunst trifft Tanz schafft das Kunst(Zeug)Haus Rapperswil-Jona erstmals ein Minifestival, das sich dem Tanz widmet und drei unterschiedliche künstlerische Arbeiten der Choreograf:innen Venuri Perera (Sri Lanka), Benjamin Sunarjo (Schweiz) und Julia Keren Turbahn (Deutschland) in den Ausstellungsräumlichkeiten des Kunst(Zeug)Haus präsentiert.

Date to Dance versteht sich als Verbindung von Tanz mit der aktuellen Ausstellung «Familiensache» und schafft Berührung, Begegnung und Bewegung.

Detailprogramm:
17.00 Uhr Begrüssung und kurze Einführung
17.15 Uhr Venuri Perera immaterial grrrl
18.00 Uhr Benjamin Sunarjo I am giving myself permission to dance
19.00 Uhr Julia Keren Turbahn Solos
20.00 Uhr Gespräch mit Choreograf:innen, Moderation Lea Moro
Dazwischen und anschliessend Barbetrieb mit Snacks.

Kosten: CHF 20 (inkl. Museumseintritt). Keine Anmeldung erforderlich.
Date to Dance – Kunst trifft Tanz ist von Lea Moro in Zusammenarbeit mit dem Kunst(Zeug)Haus Rapperswil-Jona kuratiert.