Ausstellung

Dear2050: Oceans on the Rise

70% der Erdoberfläche besteht aus Meeren. Sie enthalten 97% des gesamten Wassers der Erde. «Dear2050: Oceans on the Rise» ist eine Gastausstellung zu Kunst und Forschung über die Meere im Klimawandel. Engagierte Klimawissenschaftler:innen treffen auf kritische Kunstschaffende aus der ganzen Welt und erzählen berührende und spannende Geschichten, welche die Meere aus einem völlig neuen Blickwinkel zeigen.

Im Workshopraum des Kunst(Zeug)Haus. Eintritt frei. Zugänglich zu den regulären Öffnungszeiten des Kunst(Zeug)Haus.

Die Gastausstellung zeigt ausgewählte Werke aus einem Open Call zu Kunst und Forschung über Meere im Klimawandel von Anita Yan Wong, Buket Yenidoğan, Catherine Euale, Ecotone, Hélène Hégaret, Jane Stewart, Jessica Giannotti, Julien Masson, Kari Varner, Laura Donkers, Marie-Julie Burgeois, Martine van Lubeek, Mitra Tashakori, Pauline Hegaret, Robert Lisek, Selma Kozak, Timo Herbst, Renuka Ramanujam, Helen F. Yan, Yona Silvy, Yu Zhiming, Cinzia Corinaldesi, Levke Caesar, Lisa G. Crozier und Barbara Neumann.

Mehr Infos zur Gastausstellung von Climanosco und zum Rahmenprogramm mit Performances, Führungen und Pubquiz auf: www.dear2050.org