Ausstellung

Flechtwerk für Raum und Wand

Monika Künti
Webstuhlunabhängige Textiltechniken wie Flechten, Knoten, Einhängen und Verschlingen sind die grosse Leidenschaft von Monika Künti: dieses verbindungschaffende Drunter und Drüber einzelner Elemente, welche sich ohne grosse Hilfsmittel zu Strukturen verdichten – in alle Richtungen und in beliebige räumliche Dimensionen. Der sorgsame Umgang mit Material ist Monika Künti wichtig. Dank dem Faible für Alt- und Abfallmaterial sind die Arbeiten dieser Ausstellung ausschliesslich aus Material gefertigt, welches sich bereits in ihrem Fundus befand wie Briefe, Plakate, Zeitschriften, Kalender, Druckfahnen und Landkarten; oder was im Garten oder in Töpfen wächst wie Weiden, Hartriegel oder Neuseelandflachs.

Die Korbobjekte sind "freestyle" geflochten - luftig in den Raum gebaut und kommen ganz ohne Hilfsmittel wie Schnur oder Draht aus.
Die flächigen Objekte eignen sich dank gleichwertiger Vorder- und Rückseiten gleichermassen für Raum und Wand.

Nebst spezieller Techniken und Materialien ist Farbigkeit ein grosses Thema der Ausstellung.

www.flechtwerk.ch