Bühne

GrundRauschen

Still! Hören Sie das Nichts? Ein klang- und bewegungsvoller, poetischer Hör-Spiel Abend
Die Performance «GrundRauschen» macht Stille zum fühl- und hörbaren Erlebnis. Die *ALTEFABRIK wird als Haus zum Ort, in dem sich Licht, Musik, Bewegung und Sprache zu einem Ort der Stille verdichten. Eine Woche lang wird das Haus vorbereitet, werden Spielorte definiert, eingerichtet und ausgeleuchtet. «GrundRauschen» heisst der Geräuschteppich eines Gerätes, das kein Nutzsignal führt. Es wird in der Inszenierung benutzt, um das Nichts der Stille zu beleuchten. Beide Phänomene sind prinzipiell ohne Aussage, und doch gegenteilig. Das GrundRauschen unseres Lebens, unserer Gedanken, der visuellen Überfrachtung, dem unaufhörlichen Geplapper der Welt ist die Stille, die Pause, die weisse Fläche, auf der unsere Seele spazieren gehen kann. Sie verspricht inneren Frieden, der uns durch die Hektik der äusseren Realität, unseres GrundRauschens geleitet.


Die «Cie. GangWERK» wurde 2011 durch Anne Dauberschmidt und Nicole Erbe gegründet und realisiert seither professionelle Bühnenstücke im Bereich Theater-Tanz-Performance mit unterschiedlichen Disziplinen und Künstlern. Sie schickt verschiedene Kunstformen gemeinsam auf einen kreativen Prozess. Die Compagnie versteht sich als Plattform, die ChoreographInnen und RegisseurInnen einen Spielraum bietet, um Neues auszuprobieren und sich weiterzuentwickeln.



Anne Dauberschmidt, Vanessa Wüest – Spiel * Augustin Martz – Musik * Livia Kneubühler – Bühnenbild * Nicole Erbe – Regie * cie.gangWERK – Produktion