Bühne

Ort für Wort See-Linth

Die Bühne für regionale Literatur geht in die dritte Runde
Die Stadtbibliothek Rapperswil-Jona und die Gebert Stiftung für Kultur bieten mit der Veranstaltungsreihe «Ort für Wort See-Linth» eine Bühne für die Regionalliteratur und fördert das literarische Schreiben.

Das «Open Mic» bietet die Möglichkeit, einem interessierten Publikum einen unveröffentlichten Kurztext, eine Erzählung, ein Gedicht oder Slam Poetry zu präsentieren. Das Open Mic wird moderiert vom Rapperswiler-Joner Autor Frédéric Zwicker. Er stellt den bunten Mix an jungen, unbekannten SchreiberInnen und ihren Texten erfrischend vor. Das Open Mic ist kein Wettbewerb, sondern gibt Raum für Austausch, Inputs und Motivation. Nach einer kleinen Stärkung und geselligem Austausch unterhält sich die Literaturvermittlerin Kathrin Siegfried mit den drei AutorInnen Hanna Steinegger, Peter Arbenz und Marcel Kümin über das Thema «Die Ahnen (er-)finden – literarische Familienforschung».

Programm Nachmittag
Open Mic ab 17 Uhr (Moderation: Frédéric Zwicker)
Speis und Trank ab 18.30 Uhr

Programm Abend
Moderierte Lesungen ab 19.30 Uhr (Moderation: Kathrin Siegfried, AutorInnen: Peter Arbenz, Marcel Kümin, Hanna Steinegger)

Wer sein Text beim Open Mic präsentieren möchte, bitte die Informationen unter «Bemerkungen» beachten.