Vortrag

Utopia Garden – Wild und zahm: Garten-Experimente an der HSR

IG Halle im Kunst(Zeug)Haus
Wild und zahm: Garten-Experimente an der HSR
Die vom Menschen gestaltete Landschaft oder die von kosmischen Kräften geformte Landschaft: In diesem Spannungsfeld bewegt sich «Utopia Garden», die Ausstellung der IG Halle, in deren Zentrum Bilder der Marsoberfläche stehen. Ein gemeinsamer Anlass mit der Hochschule für Technik Rapperswil am 13. Oktober greift das Thema von gestalteter gegenüber natürlicher Landschaft auf: Prof. Mark Krieger, Landschaftsarchitekt, spricht in einer Führung durch den Garten der HSR über Wachstums- und Klima-Experimente. Seit 2018 hat die HSR ein neues Bepflanzungskonzept. Der Garten am Seeufer dient – ganz im Sinne von «Utopia Garden» – einerseits dem sinnlichen Genuss und andererseits der Erforschung von Überlebenschancen.
Treffpunkt: 15 Uhr, HSR, Oberseestrasse 10, Rapperswil, Schulgebäude Mitte, Nr. 1
Anschliessender Rundgang durch die Ausstellung «Utopia Garden» im Kunst(Zeug)Haus mit Einführung durch Kurator Guido Baumgartner. Eintritt Kunst(Zeug)Haus: 10.–