Vortrag

Projekt Schreibservice

Wenn Lesen und Schreiben schwierig sind
Der Schreibservice Linthgebiet ist ein Projekt der Regionalen Beratungszentren Rapperswil-Jona und Uznach, der Caritas Uznach und der Regionalen Fachstelle Integration Linthgebiet. Ziel des Schreibservice ist es, Frauen und Männer beim Verstehen von Briefen, Ausfüllen von Formularen und Erstellen von Korrespondenz in deutscher Sprache mit Ämtern, Arbeitgebern, Vermietern, Krankenkassen und anderen zu unterstützen.

Die Unterstützung wird von Freiwilligen geleistet, die sich dafür auf eine geeignete Infrastruktur der Stadtbibliothek stützen und eine angemessene Begleitung durch Fachpersonen erhalten. Es ist eine kostenlose niederschwellige Dienstleistung, die keine Voranmeldung benötigt. Die Korrespondenz wird in deutscher Sprache geführt. Für eine Übersetzung muss selbst gesorgt werden.

Der Schreibservice ist jeweils am Donnerstag von 10:00 bis 11:45 Uhr im Sitzungszimmer der Stadtbibliothek geöffnet (ausser an Feiertagen). Der Flyer des Schreibservice` kann über die Stadtbibliothekswebseite bezogen werden unter https://www.stadtbibliothek-rj.ch/agenda/326-schreibservice-linthgebiet