Bühne

Kulturcontainer bewegt

am Curtiplatz
Der Kulturcontainer tourte anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der St.Galler Kantonalbank durch die ganze Ostschweiz. Für die Zeit danach konnten sich interessierte Gemeinden und Institutionen als zukünftige Nutzer bewerben. Die Stadt Rapperswil-Jona hat mit ihrem Projekt der Quartier- und Kulturarbeit den Zuschlag erhalten. Das Containerdorf erhält auf dem Zeughausareal eine Bleibe, ist aber mit mobilen Einsätzen im Rahmen der Quartierentwicklung auch in der Stadt unterwegs. Dort soll es Möglichkeiten für kulturelle und soziale Veranstaltungen geben und die Container sollen so ein Begegnungsort zum Staunen, Reden und Geniessen werden.
Martin Stöckling, Stadtpräsident Rapperswil-Jona