Vortrag

KulTreff

für kulturschaffende, kulturinteressierte, kulturverantwortliche Menschen
Künstlerinnen und Künstler neigen dazu, im stillen Kämmerlein zu arbeiten. Grosse Würfe werden vorbereitet, die dann hie und da, aber auch nicht immer, den Weg an die Oeffentlichkeit finden.
An solchem Schaffen interessierte Frauen und Männer bietet sich zwar dann die Möglichkeit der Kunstbetrachtung, eher selten aber offeriert sich die persönliche Begegnung mit der Künstlerin, mit dem Künstler.
Noch schwieriger wird es, aus was für Gründen auch immer, für politisch oder verwaltend für Kultur Verantwortliche, sich mit den Ideen und Gedankengängen einer Künstlerin, mit den Schöpfungen eines Künstlers seriös und verbindlich auseinander zu setzen. Sie aber sind es, die doch letztlich vieles was in einer Stadt, in einem Kanton, in einem Land kulturell möglich oder unmöglich wird, entscheiden.

In diesen Ueberlegungen wurzelt der vom Kulturrat der Stadt Rapperswil – Jona neu ins Leben gerufene KulTreff.